zurück zu "Die Spieler"

Martin Beele

Ist seit 1994 bei der Gruppe
und hat sich zu einem wichtigen
Spieler entwickelt, der in den
letzen Jahren etliche Hauptrollen
übernommen hat.

Folgende Rollen hat Martin bisher gespielt:


2018: Niklas Früh, Freund der Braut in "Die Hochzeitsverhinderer"
2017: Klaus Müslein, Ökolandwirt in "Nur Zoff mit dem Stoff"
2016: Fred Schober, Landwirt und Kläger in "Das Waldhausener Dorfgericht"
2015: Hermann Engel, Kegelbruder und Kartoffelbauer in "Die Ballermann-Touristen"
2014: August Bringewatt, Postbote in "Henriette will das nicht"
2013: Hausdiener Hannes in "Hannes ist der Beste"
2012: Arzt Dr. Jochen Bräuer in "Vorsicht Wippeltropfen"
2011: Kapitän Ludwig von Ballheimer in "Einmal Bali und zurück"
2010: Schauspieler Mark Wieskötter in "Kein Theater ohne Vater"
2009: Detektiv Mollich in "Rund um Kap Horn"
2008: Schriftsteller Max Hansen in "Quartett im Doppelbett"
2007: Hans-Otto Semmelhack in "Ein Matjes singt nicht mehr"
2006: Knecht Done in "Katzenjammer"
2005: Rentner August Bodendiek in "Kein Auskommen mit dem Einkommen"
2004: Privatsekretär Dr. Hans Hellwig in "Der doppelte Moritz"
2003: Brautvater Herbert in "Oh Gott die Familie"
2002: Gemeinderat Peter Hering in "Frauenpower"
2001: Steward Adrian Pott in "Mein Mann, der fährt zur See"
2000: Dorfpolizist Heinz in "Kohle, Moos und Mäse"
1999: Heinz-Harald Silberstein, Pantoffelheld in "Die Gedächtnislücke"
1998: Postbote Josef Schmidt in "Ärger beim Kronenmax"
1997: Kanzleirat Tobias Wipperling in "Der Meisterboxer"
1996: Feuerwehrmann Hans Fromme in "Der verlorene Hut"
1995: Gemeindebeamter Ewald Dürr in "Der Zweck heiligt die Mittel"
1994: Regisseur Oskar Mühe in "Der Papa wird's schon richten"