zurück zu "Die Spieler"

Beate Eickhoff

Sie ist seit 1993 dabei und die
einzige, die bisher bei allen
Stücken mitgespielt hat.




Folgende Rollen hat Beate bisher gespielt:


2018: Rose Bodmann, Mutter der Braut in "Die Hochzeitsverhinderer"
2017: Erika Kohlkopf, Gemüsebäuerin in "Nur Zoff mit dem Stoff"
2016: Barbara Saal-Esch, Richterin in "Das Waldhausener Dorfgericht"
2015: Adelheit Engel, Köchin in "Die Ballermann-Touristen"
2014: Henriette Moormann, Wirtin in "Henriette will das nicht"
2013: Hotelgast Frieda Drollig in "Hannes ist der Beste"
2012: Arzthelferin pauline Möbius in "Vorsicht Wippeltropfen"
2011: Kegelschwester Trude in "Einmal Bali und zurück"
2010: Bankkauffrau / WG-Bewohnerin Andrea in "Kein Theater ohne Vater"
2009: Zeitungsfrau Jette in "Rund um Kap Horn"
2008: Putzfrau Berta Brösel in "Quartett im Doppelbett"
2007: Die Braut Gudrun Sander in "Ein Matjes singt nicht mehr"
2006: Henneliese, Adelige Dame in "Katzenjammer"
2005: Gerry Franzen, Mutter von Lisa in "Kein Auskommen mit dem Einkommen"
2004: Irene Krause, Frau von Moritz in "Der doppelte Moritz"
2003: Martha, Mutter des Bräutigams in "Oh Gott die Familie"
2002: Bardame Marylin in "Frauenpower"
2001: Auguste-Brammer, Erbschleicherin in "Mein Mann, der fährt zur See"
2000: Bardame Lolita in "Kohle, Moos und Mäse"
1999: Rosalinde, alte Jungfer in "Die Gedächtnislücke"
1998: Brunhilde Haug, Pfarrgemeinderatsvorsitzende in "Ärger beim Kronenmax"
1997: Frau Kanzleirat Amalie Wipperling in "Der Meisterboxer"
1996: Maria Sonntag, Versicherungsvertreterin in "Der verlorene Hut"
1995: Elisabeth Hoffmann, Geliebte in "Der Zweck heiligt die Mittel"
1994: Reante Pilz, Schauspielerin in "Der Papa wird's schon richten"
1993: Rosemarie Simon, Wilhelms Braut in "Alles bleibt beim Alten"